Die Schwalben sammeln sich zum Flug in wärmere Gegenden, die Pferde scharen sich um unseren Stellplatz

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gabi (Sonntag, 08 September 2013 21:16)

    Hallo Ihr Beiden, wieder tolle Berichte und Fotos. Freu mich, hoffentlich wieder vieles eurer Rückreise am PC miterleben zu dürfen. Die bisherige Reise war zwar sicher nicht nur für MANi eine riesige Herausforderung, aber nachdem die Straßen nun wohl wieder besser sind, wünsch ich euch, dass ihr diesen noch langen Weg zurück genießen könnt und alles gut geht.
    Liebe Grüße
    Gabi

Für die nächsten Wochen unser zuhause. Anne freundet sich schneller damit an als ich dachte und die Reise kann beginnen. Wir fahren zunächst in ein Termalbad nördlichen von Pretoria um dann zügig weiter zu fahren zur Namibischen Grenze.
Für die nächsten Wochen unser zuhause. Anne freundet sich schneller damit an als ich dachte und die Reise kann beginnen. Wir fahren zunächst in ein Termalbad nördlichen von Pretoria um dann zügig weiter zu fahren zur Namibischen Grenze.