14500 km von zuhause und 500 km vor Ulanbaator

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    frank kessler (Dienstag, 23 Juli 2013 13:41)

    Tolle Bilder und gute Kommentare

  • #2

    Rüdiger (Dienstag, 23 Juli 2013 16:12)

    Eigentlich solltet Ihr den MANni pflegen und nicht über die Pisten jagen.
    Weiterhin gute Fahrt und Rainer guten Heimflug.

    Grüße Rüdiger

Für die nächsten Wochen unser zuhause. Anne freundet sich schneller damit an als ich dachte und die Reise kann beginnen. Wir fahren zunächst in ein Termalbad nördlichen von Pretoria um dann zügig weiter zu fahren zur Namibischen Grenze.
Für die nächsten Wochen unser zuhause. Anne freundet sich schneller damit an als ich dachte und die Reise kann beginnen. Wir fahren zunächst in ein Termalbad nördlichen von Pretoria um dann zügig weiter zu fahren zur Namibischen Grenze.