Zwischendrin - ein Routenwechsel zum Aydarkol See in Usbekistan

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Ralf Otte (Freitag, 21 Juni 2013 21:18)

    Ich beneide Euch, lasst uns tauschen.

    Liebe Grüße

    Ralf

  • #2

    Astrid Grotz (Samstag, 22 Juni 2013 20:08)

    Ich bin beeindruckt. Bitte ab jetzt nur noch Filme. Schöne Zeit weiterhin.

  • #3

    Andreas Weichenberger (Sonntag, 30 Juni 2013 23:23)

    Sehr sehr beeindruckend! tolles video und man bekommt einen Eindruck von dem großen Abenteuer! Weiterhin eine tolle Zeit und eine Reise ohne Komplikatioen!

  • #4

    Die Nachbarn (Montag, 01 Juli 2013 21:52)

    Super Bilder, besonders gut hat uns das Wildpferd in der schwarzen Badehose gefallen!

  • #5

    Peter (Freitag, 05 Juli 2013 00:54)

    Wie war das im See ? Was man da wohl angeln kann ;-)

Für die nächsten Wochen unser zuhause. Anne freundet sich schneller damit an als ich dachte und die Reise kann beginnen. Wir fahren zunächst in ein Termalbad nördlichen von Pretoria um dann zügig weiter zu fahren zur Namibischen Grenze.
Für die nächsten Wochen unser zuhause. Anne freundet sich schneller damit an als ich dachte und die Reise kann beginnen. Wir fahren zunächst in ein Termalbad nördlichen von Pretoria um dann zügig weiter zu fahren zur Namibischen Grenze.